Ausgezeichnete Bio-Produkte der Schrot&Korn Kundenbefragung prämiert

Ende November 2018 wurde erstmals die Auszeichnung „Bestes Bio“ verliehen. Der bio verlag bietet damit Herstellern die Möglichkeit, bereits bekannte oder neue Produkte direkt von Kunden bewerten zu lassen.

Über 600 versierte, bio-affine Kunden nutzten diese Gelegenheit und beurteilten Bio-Lebensmittel in elf Produktkategorien. Die ausgezeichneten Produkte wurden nun im Ridinger Saal des Schloss Johannisburg in Aschaffenburg prämiert.

Grundlage war eine Kundenbefragung von Schrot&Korn. Nach einem Aufruf in dem Naturkostmagazin konnten sich bio-affine Kunden online bewerben, um die teilnehmenden Produkte zu beurteilen. Mit den Ergebnissen der Kunden­befragung erhalten Hersteller von Bio-Produkten damit direkte Rückmeldungen von ihren Kunden. 100 Befragte pro Produkt beurteilten diese nach einer Reihe von Kriterien wie beispielsweise Geschmack, Verpackungs­design und Textur. Siebzehn Unternehmen stellten sich mit ihren Produkten den Beurteilungen der Verbraucher: Von Schokolade, Olivenöl, Brotaufstrichen bis hin zu Säften war vieles dabei. Ausgezeichnet wurden die Produkte, die mindestens 80 Prozent der höchst­möglichen Bewertung erhielten. Sechzehn Produkte wurden prämiert. Davon erreichten zwölf Produkte Bewertungen zwischen 80 und 90 Prozent, vier Artikel knackten sogar die 90- Prozent-Marke. Die Hersteller dürfen nun für ein Jahr das Label Bestes Bio verwenden.

Das nächste Auswahlverfahren für die Befragungsteilnehmer zu „Bestes Bio 2020“ beginnt Ende Februar 2019.

Die ausgezeichneten Produkte sind:
- Nocciolata von Rigoni di Asiago
- Soja-Gulasch von Lord of Tofu
- Bio Chocolat Salty Caramel von GEPA
- Gnocchi traditionelle Rezepte von Pasta Nuova
- Blumenbrot Grüne Linsen von Ekibio
- Grill & Fondue Senf von Byodo
- Krunchy Amaranth Dinkel-Nuss von Barnhouse
- Schafsmilchjoghurt Mango & Maracuja von Bergerie
- Rotbäckchen Klassik Bio von Rotbäckchen
- Ombar Kokosmilch von Mood Foods
- Klostergarten von Rabenhorst
- Linsen-Aufstrich Belugalinse Balsamico von Allos
- Antioxidantien von Rabenhorst
- Welten & Bummler von Lebensbaum
- Organic Fairtrade Virgin Toasted Sesame Oil von Emile Noël
- Organic Extra Virgin Olive Oil von Emile Noël

In Frankreich bereits etabliert

Auf dem französischen Markt wird das „Meilleurs Produits Bio“ bereits seit 6 Jahren durch den bio verlags-Partner Biotopia etabliert. In 2018 wurde das bewährte Konzept nun auch erstmals auf dem deutschen Bio-Markt umgesetzt. „Seit Bestehen unseres Verlages sind wir von der Qualität von Bio-Produkten überzeugt“, so Sabine Kauffmann, Geschäfts­führerin der bio verlag gmbh. „Wir finden es eine gute Sache, mit ‚Bestes Bio‘ die Produkte hervorzuheben, die Bio-Käufer überzeugen konnten.“

Was ist Bestes Bio?

In der Schrot&Korn Kundenbefragung „Bestes Bio“ beurteilen Verbraucher Bio-Produkte. Dazu reichen Hersteller ihr Produkt ein und erhalten eine Rückmeldung direkt aus ihrer Zielgruppe. 100 Bio-Kunden pro Produkt beurteilen es nach einer Reihe von Kriterien und geben ihre Rückmeldung über einen Online-Fragebogen ab. Pro Produktkategorie werden die Produkte ausgezeichnet, die mindestens 80 Prozent der möglichen Punkte erreichen. Diese erhalten für die Dauer eines Jahres das Label ‚Bestes Bio‘.

Ablauf

Bio-Hersteller reichen zunächst ihre Produkte innerhalb eines festgelegten Zeitraumes ein. Bio-Kunden bewerben sich dann um eine Teilnahme an der Kundenbefragung. Dazu registrieren sie sich online und erhalten so Zugang zu einem Online-Fragebogen. Der Veranstalter bio verlag gmbh (Herausgeber von Schrot&Korn) stellt mit der Auswahl der Teilnehmer sicher, dass für jedes Produkt mindestens 100 Personen zur Verfügung stehen, die das Produkt beurteilen.

Aus allen eingereichten Bio-Produkten wählen die Teilnehmer der Befragung frei aus, welche Produkte sie gerne bewerten möchten. Der Veranstalter überlässt den Teilnehmern die Produkte zu einem vereinbarten Zeitpunkt, ggf. in Zusammenarbeit mit Logistikpartnern. Nach Erhalt probieren die Teilnehmer die Produkte innerhalb eines festgelegten Zeitraumes und übermitteln ihre Produkt­bewertung anhand des Online-Fragebogens an den Veranstalter. Der Veranstalter bereitet die Rückmeldungen der Teilnehmer auf und stellt sie den Herstellern anonymisiert zur Verfügung. Produkte, die in der durchschnittlichen Kundenbewertung 80 Prozent oder mehr der höchstmöglichen Punkte erreichen, erhalten für die Dauer eines Jahres das Label Bestes Bio.

bestes-bio.schrotundkorn.de

Pressekontakt:
bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Imke Sturm
imke.sturm@bioverlag.de, Tel.: 0172 – 32 50 222